Aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie
Menü

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie, zu Einschränkungen im Verwaltungsgebiet der VGem Mespelbrunn sowie weiterführende Links. 

Schnelltest-Bus - verlängerte Standzeiten ab 06.12.2021

Wegen der großen Nachfrage werden die Standzeiten des Schnelltestbuses ab 6. Dezember 2021 an der jeweiligen Haltestelle verlängert.

Im Gebiet der Verwaltungsgemeinschaft Mespelbrunn hält der Bus ab 06.12.2021 wie folgt:

  • Mespelbrunn: freitags von 10.30 - 11.30 Uhr und in geraden Kalenderwochen sonntags von 12.45- 13.45 Uhr: 
    Standort: Leitwiese am Wanderheim Mespelbrunn
  • Dammbach: freitags von 11.45 - 12.45 Uhr und sonntags von 14.00 - 15.00 Uhr
    Standort: Bürgerhaus, Wintersbacher Straße 141

Der Schnelltest-Bus ist von Montag bis Sonntag unterwegs und hält an verschiedenen Orten im Landkreis: Dort kann spontan, ohne vorherige Anmeldung und kostenlos ein Schnelltest durchgeführt werden. Den Fahrplan des Schnelltestbuses finden Sie hier.

Der aktuelle Standort sowie die Routen des Schnelltestbuses können unter www.kreiskarte-ab.de eingesehen werden.

Das Ergebnis des Schnelltests liegt nach ca. 15 Minuten vor. Entweder lässt man sich vor Ort eine schriftliche Bestätigung des Ergebnisses geben oder alternativ wird man telefonisch über das Ergebnis informiert.

Ein positives Ergebnis stellt lediglich einen Verdacht auf eine Ansteckung mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 dar. Im Falle eines positiven Schnelltests muss zeitnah ein Bestätigungstest (PCR) durchgeführt werden, solange gilt die Person als Verdachtsfall und untersteht einer Quarantäne.

Eine Übersicht über weitere Testangebote in Stadt und Landkreis Aschaffenburg finden Sie hier.

Einschränkungen für Rathausbesucht: Terminvereinbarungen und 3G-Regelung

Leider verschärft sich die Lage aufgrund der Corona-Pandemie immer mehr, was nun auch zu weiteren Einschränkungen für den Besuch des Rathauses führt.


Generell gilt: Die Verwaltungsgemeinschaft Mespelbrunn bleibt für den Publikumsverkehr geschlossen. Präsenz-Termine können ab kommendem Montag, den 06.12.2022 nur noch für unaufschiebbare Angelegenheiten vereinbart werden.


Für alle anderen Belange können Sie uns natürlich weiterhin per Telefon oder Mail erreichen oder unser Bürgerportal nutzen (https://www.buergerserviceportal.de/bayern/vgmespelbrunn ).

Zudem ist der Zugang nur geimpften, genesenen oder negativ getesteten Personen möglich ("3G-Regelung").
Während Ihres gesamten Aufenthalts im Gebäude müssen Sie eine FFP2-Maske tragen.

Vielen Dank für Ihr Verständis!

Corona-Teststation im Feuerwehrhaus Hessenthal seit 18.11.2021 geschlossen

Das Corona-Testzentrum im Feuerwehrgerätehaus Hessenthal, das als Außenstelle der Teststrecke Volksfestplatz in Aschaffenburg betrieben wurde, ist seit 18.11.2021 geschlossen. Derzeit werden wieder dezentrale Teststrecken hochgefahren. Bitte informieren Sie sich zu Öffnungszeiten und Standorten unter www.corona-ab.de


 

Zentrale Informationen rund um die Corona-Pandemie

Informationen zu den geltenden Allgemeinverordnungen, den aktuellen Infektionszahlen, zur Terminvergabe in den Impfzentren,dem digitalen Impfnachweis sowie Infos für Reiserückkehrer und positiv auf SARS-CoV-2 getestete Personen uvm. finden Sie auf der Website des Landkreises Aschaffenburg unter

www.landkreis-aschaffenburg.de/corona

Anmeldung zur Corona-Impfung

Informationen zur Impfung gibt es unter www.impfen-ab.de.
 

 

Regelungen für einen Besuch im VGem-Verwaltungsgebäude

Angesichts des Infektionsgeschehens müssen wir für Ihren Besuch in der Verwaltung Vorsichtsmaßnahmen für Sie und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter treffen. Wie bitten um Ihr Verständnis. Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Ein Besuch ist ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Dies gilt für alle Abteilungen, auch das Bürgerbüro. Während im Bereich Standesamtswesen schon seit längerer Zeit Terminvereinbarungen notwendig waren, müssen vorübergehend nun auch für Pass- und Meldeangelegenheiten Termine vorab vereinbart werden. Dies soll vor allem dazu dienen, Ihnen längere Wartezeiten zu ersparen, da aufgrund der beengten Räumlichkeiten immer nur eine begrenzte Anzahl von Personen bedient werden kann.
  • Grundsätzlich soll eine persönliche Vorsprache in der Verwaltung aufgrund der weiterhin bestehenden Kontaktbeschränkungen derzeit nur erfolgen, wenn dies nicht per Telefon, per Post oder E-Mail möglich ist.
  • Sofern dies nicht anderweitig bei der Terminabsprache vereinbart wird, soll die persönliche Vorsprache einzeln erfolgen.
  • Die Hygiene- und Sicherheitsregeln in Verbindung mit der Corona-Pandemie gelten auch bei einem Besuch in der Verwaltung. Tragen Sie bitte daher einen Mund-Nasen-Schutz, so wie dies auch derzeit beim Einkaufen usw. praktiziert wird.
  • Zur Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte an folgende Mitarbeiter in unserem Haus:

Melde- und Passangelegenheiten, Friedhofswesen, Gewerbe:
Mona Michler                      06092/942-115
Anja Lang                             06092/942-116
Stefanie Masur                    06092/942-114
Alle anderen Angelegenheiten:
Zentrale                                 06092/9420
Geschäftszimmer                  06092/942-130

 

 

Weitere Links

Infektionsmonitor Bayern - Infoseite des Bayerischen Gesundheitsministerium
Gesundheitsamt Aschaffenburg.
Robert-Koch-Institut

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir nur essenzielle Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung