Menü

Sanierung der Ortsdurchfahrt Mespelbrunn

Das Staatliche Bauamt und die Gemeinde Mespelbrunn sanieren gemeinsam den Teilabschnitt 2.1 der Ortsdurchfahrt Mespelbrunn (Staatstraße 2312).

Länge Bauabschnitt: ca. 1.000 Meter, zwischen Hauptstraße 114 und Hauptstraße 202.

Zeitraum: September 2020 - voraussichtlich Dezember 2022.

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Informationen zum Baufortschritt.

Eröffnung Baufeld 4 am 04.07.2022

Ab Montag, 04.07.2022 wird Baufeld 4 im Sanierungsabschnitt der Ortsdurchfahrt Mespelbrunn eröffnet. Dieser Teilabschnitt geht in Fahrtrichtung Heimbuchenthal ab Einfahrt HdG-Parkplatz bis Höhe Anwesen Hauptstraße 192.

Der Verkehr wird per Ampelregelung einspurig am Baufeld vorbeigeleitet.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Der HdG-Parkplatz ist weiterhin zugänglich.
  • Ersatzhaltestellen ÖPNV:
    • Fahrtrichtung Heimbuchenthal: Standstreifen vor dem Anwesen Hauptstraße 156.
    • Fahrtrichtung Aschaffenburg: Standstreifen an der Maximilian-Kolbe-Kirche.
  • Die Fußgänger-Ampel an der Maximilian-Kolbe-Kirche ist außer Betrieb.
  • Die Zufahrt in den Promenadenweg ist nur für Anlieger erlaubt.
 

Wenn Sie betroffener Anlieger im Baufeld sind und Ihre Müllbehältnisse an der Hauptstraße geleert werden, beachten Sie bitte im Zusammenhang mit der Abfall-/Wertstoffentsorgung folgende Hinweise:

  • Bitte die Abfallbehältnisse unbedingt mit Hausnummern kennzeichnen!
  • Abfallbehältnisse / Gelbe Säcke bitte bis 15 Uhr des Vortags zur Abholung an der Straße bereitstellen.
  • Wenn die Abholung nach einem Feiertag stattfindet, bitte die Abfallbehältnisse / Gelben Säcke am Vorwerktag (Montag bis Freitag, freitags spätestens bis 12 Uhr ) bereitstellen.

Die Firma Grümel bringt die Abfallbehältnisse zu einer Sammelstelle an den jeweiligen Baustellenenden. Nach Leerung werden die Behältnisse wieder zurückgebracht.

Wenn Sie Ihre Müllgefäße am Promenadenweg bereitstellen, ändert sich nichts für Sie.

 

03.05.2022: Umgang mit Abfallbehältnissen und Gelben Säcken im aktuellen Baufeld

Als betroffener Anlieger im Baufeld beachten Sie bitte im Zusammenhang mit der Abfall-/Wertstoffentsorgung folgende Hinweise:

  • Bitte die Abfallbehältnisse unbedingt mit Hausnummern kennzeichnen!
  • Abfallbehältnisse / Gelbe Säcke bitte bis 15 Uhr des Vortags zur Abholung an der Straße bereitstellen.
  • Wenn die Abholung nach einem Feiertag stattfindet, bitte die Abfallbehältnisse / Gelben Säcke am Vorwerktag (Montag bis Freitag, freitags spätestens bis 12 Uhr ) bereitstellen.

Die Firma Grümel bringt die Abfallbehältnisse zu einer Sammelstelle an den jeweiligen Baustellenenden. Nach Leerung werden die Behältnisse wieder zurückgebracht.

 

Sanierung der Ortsdurchfahrt, Bauabschnitt 2.1

 

Das Staatliche Bauamt und die Gemeinde Mespelbrunn sanieren gemeinsam den Teilabschnitt 2.1 der Ortsdurchfahrt Mespelbrunn (Staatstraße 2312).

Länge: ca. 1.000 m.

Sanierungsabschnitt: zwischen Hauptstraße 114 und Hauptstraße 202

Maßnahmen:

  • Erneuerung der Wasserleitungen, der Hausanschlüsse und der Straßenentwässerung (Zuständigkeit: Gemeinde Mespelbrunn)
  • Sanierung des bestehenden Schmutzwasserkanals im Inliner-Verfahren (Zuständigkeit: Gemeinde Mespelbrunn)
  • Erneuerung der Fahrbahndecke (Zuständigkeit: Staatliches Bauamt),
  • Erneuerung der Gehwege, Standstreifen und sonstiger Sonderflächen (Zuständigkeit: Gemeinde Mespelbrunn)
  • Vorlegung von MIkrorohrsystem bzw. Glasfaserkabeln (Zuständigkeit: Gemeinde Mespelbrunn)
  • Sonstige Kabelarbeiten (Zuständigkeit: der jeweilige Versorger)

Ausführende Firma Kanal- und Wasserleitungsbau::

Zöller-Bau GmbH, Triefenstein

Ausführende Firma Straßenbau:

MK Grümbel, Gössenheim

 

Seit September 2020 werden die Kanal- und Wasserleitungen erneuert und saniert.

Ab voraussichtlich KW41/2021 beginnt im nördlichen Bereich des Sanierungsabschnitts der Straßenbau.

 

Die Straßenbauarbeiten werden in 6 Teilabschnitten zu je ca. 300m durchgeführt (3 Abschnitte je Fahrtrichtung).

Um eine Vollsperrung zu vermeiden, wird auf eine halbseitige Straßensperrung mit Ampelregelung zurückgegriffen.

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir nur essenzielle Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung