Menü

Ergebnis der Markterkundung + Beendigung des Verfahrens

Ergebnis des Markterkundungsverfahrens der Gemeinde Mespelbrunn im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (BbR)

 Ergebnis

 Karte mit Darstellung nach Markterkundung

Das Verfahren wird beendet

Vorläufiges Ausbaugebiet + Markterkundung 2. Ausbauverfahren

Zweites Breitbandverfahren

Die Gemeinde Mespelbrunn hat die aktuelle Versorgung mit Breitbanddiensten im Download und Upload anhand öffentlich zugänglicher Quellen erfasst und ein vorläufiges Ausbaugebiet festgelegt, in denen Bedarf für den Ausbau eines Netzes der nächsten Generation (NGA-Netze) besteht.

Aktuelle Breitbandversorgung

 PDF Breitbandversorgung (Karte Istversorgung)
 

Download/Upload
(Mbit/s)
< = 15 Mbit/s
1 Mbit/s und weniger
> 15 Mbit/s bis
< 30 Mbit/s / 1 Mbit/s
> = 30 Mbit/s / 2 Mbit/s
und mehr
  Ja Nein z. T. Ja Nein z. T. Ja Nein z. T.
Mespelbrunn     x     x     x
Hessenthal     x     x     x

 

Markterkundung

Bevor Fördermittel eingesetzt werden können, hat die Gemeinde Mespelbrunn gemäß Nr. 4.3 BbR zu ermitteln, ob private Investoren einen eigenwirtschaftlichen flächendeckenden Ausbau eines NGA-Netzes im vorläufigen Ausbaugebiet vorsehen. Erst wenn dies nicht der Fall ist, kann die Gemeinde ein Auswahlverfahren zur Bestimmung eines dann geförderten Anbieters durchführen.

 PDF Markterkundung Bekanntmachung

 

Informationen zum Breitbandausbau erhalten Sie bei Herrn Mayer , Tel.: 06092/942-110
Mail: alexander.mayer@vgem-mespelbrunn.bayern.de

Weitere Informationen finden Sie außerdem auf dem zentralen Onlineportal
www.schnelles-internet-in-bayern.de.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung